Erfinderlabor Oberstufe

Erfinderlabor: Workshop in Darmstadt startet am 8. Mai

von

10.3.2017

Darmstadt. Die Spannung steigt: Das nächste ZFC-Erfinderlabor findet ab 8. Mai in Darmstadt statt. Eine Woche lang werden jeweils acht leistungsstarke Schülerinnen und Schüler aus ganz Hessen zum Thema "Organische Elektronik" forschen. Partner des ZFC sind erneut die TU Darmstadt und das internationale Wissenschafts- und Technologieunternehmen Merck, 2005 fand hier das erste Erfinderlabor statt. 

Bis zum 12. Mai werden die Jungforscher am Fachbereich Chemie der TUD wissenschaftlich arbeiten. Die Abschlusspräsentation findet am Freitag (12.) bei Merck statt.

 

Die Teilnehmer:

 

Tobias Bachmann, Werratalschule Heringen

Johanna Barop, Kaiserin-Friedrich-Gymnasium Bad Homburg

Sophie Bender, Ricarda-Huch-Schule Gießen

Anna    Bosch   St. Angela-Schule Königstein

Gwendolin Fuchs, Altes Kurfüstliches Gymnasium Bensheim

Chantal Glatthaar, Landgraf-Ludwigs-Gymnasium Gießen

Pierre  Hofmann, Friedrich-List-Schule Wiesbaden

Troy Keßler, Gymnasium Philippinum Weilburg

Jan Klitzke, Alfred Delp Schule Dieburg

Sophie Koerner, Eleonorenschule Darmstadt

Maximilian Kopp, Starkenburg Gymnasium Heppenheim

Simone Kuhn, Eichendorffschule Kelkheim

Moritz Pfau, Karl-Rehbein-Schule    Hanau

Isabel  Pötzsch, Leibnizschule Wiesbaden

Maximilian Schäfer, Alfred-Wegener-Schule Kirchhain

Tim Vaupel, Berufliche Schulen Bebra