Jugend forscht regional


Regionalwettbewerb "Jugend forscht" am 7.Februar 2012

von

29.1.2012

Lassen sich Katzen und Hunde wie Löwen dressieren? Wie verändern Brühmethoden den Kaffee? Was hilft gegen Schimmel? Dies sind nur drei der 30 Projekte, mit denen sich 63 Schüler und Schülerinnen aus der Region beim diesjährigen Regionalwettbewerb „Jugend forscht – Schüler experimentieren“ Bergstraße präsentieren. Am 7. Februar 2012 findet die Veranstaltung zum vierten Mal im Informationszentrum des Kraftwerks Biblis statt.

Wer einen Einblick in die Ideenwelt der Jungforscher erhalten, die Wettbewerbsarbeiten kennenlernen oder mit den Schülern und Schülerinnen ins Gespräch kommen möchte, ist am 7. Februar 2011 im Informationszentrum des Kraftwerks herzlich willkommen. Die Ausstellung ist in der Zeit zwischen 14 und 16 Uhr öffentlich zugänglich. Der Vormittag hingegen gehört der 15-köpfigen Jury mit Experten aus Wirtschaft und Bildung, welche die Arbeiten der Jungforscher bewerten. In einer Feierstunde werden die Gewinner der einzelnen Fachbereiche (1.-3. Platz) ab 16 Uhr geehrt. Alle Teilnehmer können sich über ein Präsent freuen, den Siegern winken Geld- und Sonderpreise sowie die Möglichkeit, die Bergstraße beim Landeswettbewerb in Darmstadt Mitte März und vielleicht sogar beim Bundesfinale in Erfurt Mitte Mai 2012 zu vertreten.