Jugend forscht regional

ZFC am 4.südhessischen NaWi-Fachtag vielfältig vertreten

von

2.5.2012

Darmstadt. Am 4. Nawi-Fachtag der Unternehmerverbände Südhessen bei Merck nahmen über 120 Lehrerinnen und Lehrer aus 116 südhessischen Schulen teil. In den Vorträgen von Dr. Thomas Schneidermeier („Fehlender naturwissenschaftlicher Nachwuchs – muss sich Schule grundsätzlich ändern?“), ZFC, Prof. Dr. Michael Tausch („All we need is light: Photoprozesse in Natur, Technik und Unterricht“),Bergische Universität Wuppertal und Dr. Karl-Wolf Hoffmann („Physikunterricht mit technischem Spielzeug – keine Spielerei),

Frankfurt wurden Lernkonzepte vorgestellt und didaktische Fragen eines guten naturwissenschaftlichen Unterrichts in den Sekundarstufen I und II diskutiert. Schneidermeier führte darüber hinaus mit Kornelia Heinze einen Workshop zum Thema "Selbstständige Schule - neue Freiheiten für den naturwissenschaftlichen Unterricht" durch. Dr. Margit Knauer und Dr. Sybille Welker präsentierten an einem Stand die Projekte des ZFC und boten kleine Versuche zum Mitmachen an.